Die Betreuung öffnet um 7.30 Uhr. Bei Ankunft tragen sich die Kinder selbstständig in Anwesenheitslisten ein. Nach dem Unterricht finden sich die Kinder in der Betreuung ein. Hier erzählen sie von Freuden und Sorgen, spielen oder beginnen mit ihren Aufgaben. Die Vormittagskinder gehen spätestens um 13.20 Uhr nach Hause. Anschließend wird in den Gruppen gegessen. Nach 14.00 Uhr werden Aufgaben gemacht, gespielt oder an einer AG teilgenommen. Je nach Vereinbarung gehen die Kinder bis 16.00 Uhr alleine nach Hause oder werden abgeholt. Es ist auch möglich, dass ein Kind durch einen Anruf frühzeitiger auf den Heimweg geschickt wird. Um 16.00 Uhr schließt die Betreuung.