Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen im Leben ihrer Kinder. Neben dem Kindeswohl liegt uns auch das Elternwohl am Herzen. Kindern geht es gut, wenn es ihren Eltern gut geht.

Die Einbeziehung der Eltern bedeutet für uns, sich als Gesprächspartner anzubieten und aufgeschlossen, freundlich und vorurteilsfrei auf die Eltern zuzugehen. Wir Betreuerinnen bemühen uns, unsere eigenen Einstellungen bewusst zu machen und zu hinterfragen. Wir orientieren uns an der Lebenssituation der Familie und nehmen sie zum Ausgangspunkt der Zusammenarbeit. Dabei behalten wir die Bedürfnisse der Kinder im Blick.

Unsere Ziele:

• Gegenseitige Wertschätzung, Akzeptanz und das Vertrauen in der Zusammenarbeit
• Förderung der sozialen und schulischen Entwicklung der uns anvertrauten Kinder
• Stärkung der Eltern in Erziehungsfragen

Das Miteinander braucht Offenheit und erlebte Erfahrungen aus unserem Alltag. Zu Beginn des Schuljahres findet daher in gemütlicher Atmosphäre ein Elternabend statt. Eltern neu angemeldeter Kinder haben die Möglichkeit, die Einrichtung näher kennen zu lernen. Sie erhalten Einblick in die Struktur und den täglichen Ablauf der Betreuung. Sie lernen das Personal und andere Eltern kennen. Eltern von Kindern, die unsere Einrichtung schon länger besuchen, können sich an diesem Abend über Veränderungen informieren. In einem Protokoll werden die getroffenen Absprachen und Vereinbarungen des Elternabends festgehalten.

Eltern sind jederzeit herzlich willkommen, an dieser Lebenswelt ihrer Kinder teilzunehmen. Gelegenheit dazu bietet ein Elterncafé, zu dem wir zweimal im Schuljahr einladen.

Kurze Gespräche beim Abholen tragen zum Informationsaustausch bei. Informationen über das Kind werden vertraulich aufgenommen und behandelt. Sie dienen der Orientierung zum besseren Verständnis des Kindes.

Bei größeren Fragestellungen oder Problemen wird ein Gesprächstermin vereinbart. Eltern, die ihr Kind nicht regelmäßig abholen, erreichen uns über das Telefon.

Eine offene, freundliche und respektvolle Atmosphäre im Umgang miteinander ist uns ein großes Anliegen.